«

»

Jul
19

Begrüßung der italienischen Gäste im Ratsherrensaal

Am vergangenen Freitag begrüßte Bürgermeister Michael Merle im feierlichen Rahmen des Ratsherrensaales, die 43 köpfige Delegation aus Collecchio, die unter der Leitung der neuen Bürgermeisterin Maristella Galli für einen dreitägigen Aufenthalt nach Butzbach angereist war. Er beglückwünschte das neue Stadtoberhaupt von Collecchio zum Wahlerfolg am 26. Mai 2019. Merle bekräftigte, dass er sich auf die zukünftige Zusammenarbeit freut und die Städtepartnerschaft weiter festigen und ausbauen möchte.


Foto: Rüdiger Fanslau

Herzlich bedankte sich Bürgermeister Merle bei Paolo Bianchi, der 2011 den Partnerschaftsvertrag mit ihm auf den Weg gebracht hatte. „Paolo Bianchi ist in all den Jahren ein starker Motor für unsere Freundschaft gewesen. Er hat den Menschen in beiden Städten viel gegeben und mit seiner Persönlichkeit dazu beigetragen, dass aus den Buchstaben unseres gemeinsamen Vertrages echte Freundschaft und Partnerschaft erwachsen ist.“
Eine Überraschung hatten auch die Veranstalter des deutsch-italienischen Festes dabei. Norbert Winter und Gianfranco Salvador überreichten ein Geschenk an Paolo Bianchi als Dank für viele wunderbare Stunden und Erlebnisse. Maristella Galli überreichten sie einen Blumenstrauß mit den besten Wünschen für die vor ihr liegende Amtszeit.


Foto: Rüdiger Fanslau

Auch Maristella Galli dankte ihrem Vorgänger Bianchi für die erfolgreich geführte Partnerschaft mit Butzbach und bekräftigte, dass Sie diese Städtepartnerschaft weiter pflegen und gestalten möchte. Das Treffen, an dem nicht nur Butzbacher Bürger, sondern auch die Stadträte und Vertreter der politischen Gremien anwesend waren, wurde untermalt von den italienischen, deutschen und europäischen Hymnen, die von Giorgi King gespielt wurden.