«

»

Okt
11

Zehn Jahre Städtepartnerschaft St. Cyr L´ Ecole und Butzbach: Wanderung auf den Hausberg

Neben den vielen Programmpunkten, die sich der Vorstand des Städtepartnerschaftsverein Butzbach zu dem zehnjährigen Bestehen des Freundschaft der beiden Städte St. Cyr L´Ecole und Butzbach sich ausgedacht hatte, gehörte auch eine Wanderung mit einigen der naturverbundenen Franzosen, die diese Reise lieber zur Erholung in der Natur nutzen und in der frischen Luft auf stillen deutschen Waldpfaden genießen wollten.

Bei allerbesten Wetter und gutgelaunt ging es also am vergangenen Samstag am Marktplatz um kurz nach neun los. Während die Mitarbeiter mehrerer Politikstände auf dem Marktplatz noch (vergeblich) mit den Tücken ihrer eigenen Standtechnik kämpften, machten sich fünfzehn Leute leichten Fußes (entlang der Kleebergstraße usw.) auf den Weg zum Hausberg.
Hermann Holzfuß war als erfahrener Wanderer und heutiger Gruppenleiter in zünftiger Kleidung erschienen. Otmar Rees erwies sich als kundiger und sprachlich gewandter Landschaftskenner und erläuterte den Wandernden die Renaturierungsmaßnahmen auf dem ehemaligen Exerzier-Platz und die sonnendurchleuchteten Panoramen auf dem Hausbergturm.

Pünktlich zur Mittagszeit wurde der Hausberg-Turm erreicht, wo die „Versorgungseinheit der Truppe“ (Hansemil Bang, Hubert Meyer) schon mit solider Kost allerlei Leckereien warteten.
Natürlich durfte auch ein Umtrunk auf dem Hausbergturm nicht fehlen und so ging es dann gegen zwei Uhr gut gestärkt heimwärts über Hausen Oes und entlang der alten Marktgängerpfade Richtung Butzbach.